Optimus Grundlagen

Die Basis eines gut geführten Handwerksunternehmens ist immer die Kalkulation. Optimus Handwerk baut die Kalkulation deshalb schon in den Stamm- und Unternehmensdaten auf.

Was nutzt es, dass ich einen Aufschlag von X % auf mein Material aufschlage, wenn ich nicht weiß, wo mein Bedarf liegt. 

In der Unternehmenskalkulation laufen alle Kosten zusammen. Die Anzahl der Mitarbeiter, die Mitarbeiterkosten, die Produktivität und natürlich die Umlagekosten werden von Optimus nicht geschätzt sondern berechnet.

So erhalten Sie ein Kostengerüst, das als Basis für die Kalkulation dient.

 

 

 

Alle Kalkulationsdaten liegen in einer Tabelle. So ist es möglich "in einem Rutsch" alle benötigten Materialien, Leistungen und Verrechnungssätze in ein Dokument zu laden.

Sie legen sich beliebige Ordnerstrukturen, an um Ihre Daten überschtlich zu verwalten. 

 

 

Die Organisation gliedert sich in die Planung der Aufträge und die Terminierung sonstiger Aufgaben. Terminieren Sie Ihre Aufträge in beliebig viele Bauabschnitte,  ordnen Sie die zuständigen Mitarbeiter und sonstige Ressourcen. Im Gant-Diagramm sehen Sie welcher Mitarbeiter wann an welchem Auftrag ist. Sie sehen sofort die Abhängigkeiten und erkennen welche Ressourcen frei oder belegt sind. Müssen Sie einen Termin verschieben, ziehen Sie ihn einfach auf die neue Position, alle abhängigen Ressourcen werden automatisch neu terminiert.

Im Infocenter sehen Sie alle Termine in Gruppen nach Tage und Wochen sortiert.

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang